Was genau suchst du?

 

Trockenblumen in deinem Interieur

Man kann es nicht ignorieren: Trockenblumen sind super trendy! Man sieht sie mehr und mehr in hippen Interieurs, auf Instagram, auf Blogs und in Zeitschriften. Und das verstehen wir nur zu gut. Denn sie sehen nicht nur toll aus, sondern sie bleiben auch lange Zeit schön, ohne Mühe. Perfekt für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben oder nicht zu viel Zeit für die Pflege aufwenden möchten! Aber wie verarbeitest du sie in deinem Interieur? Schaue hier ...

In einer Vase

Du kannst natürlich einfach einen Strauss Trockenblumen - oder einige einzelne Blumen oder eine grössere Blume oder Feder für eine minimalistischere Note - in einer Vase auf einem Tisch, Schrank oder Beistelltisch stellen. Oder wähle ein extra grosses Exemplar und stelle einige Halme Pampasgras dazu. Einfach, aber grossartig! Auch toll: mehrere Vasen im gleichen Stil oder in ähnlichen Farbtönen mit Trockenblumen kombinieren. Natürlich kannst du auch kleine Vasen wählen, um einen Festtisch zu dekorieren. Oder stelle mal Trockenblumen auf deinen Nachttisch.

Eingerahmt

Von deinen Trockenblumen richtige Eyecatcher machen? Das ist einfacher als du denkst. Rahme deine Trockenblumen in einem Fotorahmen ein! Drücke sie sehr vorsichtig zwischen das Glas und hänge mehrere Rahmen zusammen an eine Wand. Funktioniert sowohl vor einem helleren Hintergrund als auch vor einer strahlend weissen Wand. Du kannst natürlich auch Frischblumen vorsichtig trocknen lassen, um dies auzuprobieren. So kannst du dich noch lange an den Blumen eines besonderen Tages erfreuen.

Um einen Metallkranz

Eine andere Möglichkeit deine Trockenblumen aufzuhängen: befestige sie an einem Metallkranz. Es liegt an dir, ob du dich für einen klassischen runden Kranz oder ein modernes geometrisches Exemplar entscheidest. Es sieht sowieso schön aus. Du kannst mehrere kleinen Kränze kombinieren oder eine grössere Version wählen. Experimentiere mit der Platzierung der Blumen am Kranz und finde heraus was dir am besten gefällt. 

An einer Wand aufgehängt

Keine Fotorahmen, keine Kränze, aber einfach deine Blumen direkt an der Wand. Das mag seltsam klingen, aber diese erstaunlich einfache Methode bietet dir eine grossartige Wanddekoration. Hänge einen Zweig oder ein Brett horizontal an die Wand und befestige deine Blumen daran. Ein kleiner Aufwand, mit einem fantastischen Ergebnis!

Tipp: bunte Trockenblumen lassen eine weisse Wand sofort aufleben.

Unter einer Glasglocke

oder in einem Glasbehälter. Stelle deine Trockenblumen mal in einer anderen Form auf den Tisch. Vielleicht hast du noch eine Glasglocke oder einen grossen Glasbehälter von früheren Deko-Projekten rumstehen? Staube sie dann schnell ab! Stecke deine Trockenblumen in ein Stück Blumenschaum und mache so eine Komposition. Oder - noch einfacher - stelle sie in ein kleines Töpfchen oder eine Tasse und platziere sie direkt unter die Glasglocke. Und auch damit sind wirklich noch alle Wege offen. Auf diese Weise hast du sofort einen schönen Blickfang für den Tisch oder ein Statement für deinen Schrank oder dein Bücherregal. 

In einer mehrteiligen Vase

Gib deinen Trockenblumen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen, und stelle sie ins Rampenlicht. In einer mehrteiligen Vase ist das möglich, dann kannst du die Blumen trennen. Dies erzeugt einen ganz besonderen Effekt, der die Blcike auf deinen Schrank oder Kaminsims sowie in die Mitte eines festlich gedeckten Tisches zieht. Versuche, Blumen unterschiedlicher Höhe zu kombinieren, um es optisch noch attraktiver zu machen. 

Hast du dir schon Trockenblumen ins Haus geholt? Teile deine Dekoration auf Social Media mit dem Hashtag #cosywithcasa.


 

Wähle eine Filiale
Nach oben

Cookies

CASA verwendet Cookies, um Benutzern den Besuch auf seinen Internetseiten angenehmer zu gestalten. Indem Sie Ihren Besuch auf unseren Seiten fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Weiter