Was genau suchst du?

 

Wellness @ Home

Wir könnten immer etwas Entspannung gebrauchen, nicht wahr? Unser geschäftiges Leben wiegt manchmal schwer, und wir sehnen uns nach etwas Me-Time und eine Atempause. Aber die Umstände der letzten Monate haben uns immer öfter gezwungen, diese Entspannung zu Hause zu suchen. Und warum auch nicht? Schliesslich kannst du auch zu Hause einen Zen-Moment kreieren. Wie wäre es mit einem echten Wellness-Erlebnis zu Hause? Wir erklären dir schrittweise wie du das angehen sollst.

1. Wann hast du Zeit?

Checke deine Agenda im Voraus und suche die perfekte Zeit für deinen Wellness-Moment. Finde einen Tag / Nachmittag / Abend, an dem deine Mitbewohner nicht da sind und an dem du das Badezimmer komplett übernehmen kannst. Schalte dein Telefon aus und wähle eine beruhigende Melodie, um zur Ruhe zu kommen. 

2. Mit Düften eine Atmosphäre schaffen

Gerüche haben eine gigantische Wirkung auf unser menschliches Gehirn. So schafft der richtige Duft sofort eine gewisse Atmosphäre. Gehe auf die Suche nach dem Duft, den du wirklich als unwiderstehlich Zen erlebst, und sorge dafür, dass dein Badezimmer gut riecht, wenn du dein Wellness-Ritual beginnst. Besorge dir zum Beispiel ein Duftöl, stelle einen Duftzerstäuber bereit oder zünde Duftkerzen an. Wenn es Abend ist oder du dein Badezimmer richtig abdunkeln kannst, sorgen die beweglichen Flammen deiner Kerzen auch für einen besonders gemütlichen Effekt. 

3. Ein Bad mit allem Drum und Dran.

Es gibt nichts Beruhigenderes als ein warmes Bad. Vorzugsweise natürlich mit viel Schaum. Verwende eine Badekugel mit einem angenehmen Duft, damit du ganz in diese glückselige Atmosphäre eintauchen kannst (Tipp: Mit unseren Escape-Badekugeln kannst du den Duft deines Bades auf die anderen verwendeten Düfte abstimmen). Überprüfe vor dem Baden, ob du alles in Reichweite hast, damit du deinen eigenen Zen-Moment nicht stören musst. Nimm etwas zum Trinken mit, z. B. ein Glas Wasser zum Hydrieren, eine Tasse Tee oder ein Glas Wein, und gleite bequem ins warme Wasser. 

Wähle vor dem Baden auch, ob du in Ruhe baden, im Hintergrund Musik abspielen, ein Buch lesen oder sogar einen Film ansehen möchtest. Achte darauf, dass dein Tablet oder Laptop nicht in die Spritzzone gelangt! Anschliessend kannst du das warme Wasser geniessen. Nimm dir Zeit für ein Schönheitsritual: Peele deinen ganzen Körper oder verwende eine Haarmaske ... Mmm, wunderbar!

Tipp: Willst du es dich wirklich leicht machen? Stelle dann eine praktische Badewannenablage über deine Badewanne für dich bereit. Auf diese Weise hast du eine Art Mini-Tisch in deinem Bad und hast alles zur Hand.

4. Hydrierung!

Wasser trocknet aus, so dass sich deine Haut nach dem Bad ein wenig angespannt anfühlen kann. Es ist also höchste Zeit, deinen gesamten Körper mit einer pflegenden Creme einzureiben. Hier kannst du auch eine Creme mit einem angenhemen Duft wählen, damit du sie lange geniessen kannst. Nimm dir Zeit, um die Creme einwirken zu lassen.

5. Gesichtspflege

Der letzte Schritt ist einer für dein Gesicht. Jetzt, da du Zeit hast, kannst du mit einer Maske beginnen. Das kannst du leicht selbst tun: 

Mische zwei Esslöffel Tonpulver (das kannst du im Naturladen finden) mit ein wenig Wasser. Sobald du eine streichfähige Substanz hast, fügst du einen Tropfen des ätherischen Öls, hinzu. Trage es auf dein Gesicht auf, aber lass Augen und Mund frei. Lass die Maske 15 Minuten lang einwirken und spüle sie dann mit lauwarmem Wasser ab. Der Ton sorgt für eine reine Haut, der angenehme Duft hilft dir, dich zu entspannen. Herrrrrlich!

Nach der Maske ist es Zeit für eine zusätzliche Hydrierung. Trage eine feuchtigkeitsspendende Creme auf und massiere diese gründlich ein. Mache kreisende Bewegungen auf deinem ganzen Gesicht, bis die Creme vollständig einmassiert ist.

6. Wähle deine eigenen Extras

Jeder hat eine Zone, der er ein wenig extra Aufmerksamkeit schenken möchte. Hast du zum Beispiel trockene Füsse? Dann nutze diese Gelegenheit, um sie jetzt gut einzucremen. Möchtest du deine Nägel lackieren? Gönne dir eine Maniküre, z.B. während deine Gesichtsmaske einzieht. Denke daran: Dieser Moment gehört dir!

 Hast du einen wunderbaren Wellness-Moment genossen? Teile deine Erfahrung mit Bildern auf Social Media mit #cosywithcasa.


 

Wähle eine Filiale
Nach oben

Cookies

CASA verwendet Cookies, um Benutzern den Besuch auf seinen Internetseiten angenehmer zu gestalten. Indem Sie Ihren Besuch auf unseren Seiten fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Weiter