Due to technical issues, ordering is not possible via the webshop. Please contact you preferred store for info.

6 Ideen für die Einrichtung einer lustigen Fotowand

6 Ideen für die Einrichtung einer lustigen Fotowand

Hänge deine liebsten Erinnerungen an die Wand

Ein schöner Moment im Urlaub, ein Familienmitglied, das du vielleicht vermisst, deine Kinder in verschiedenen Lebensabschnitten ... Fotos sind die ultimativen Werkzeuge, um deine Erinnerungen lebendig und nah zu halten. Und seien wir mal ehrlich, all diese tollen Erinnerungen sind einfach zu schade, um sie auf dem Smartphone oder in einer Schachtel oder einem Umschlag im Schrank zu lassen. Wir bevorzugen es, sie dort aufzuhängen, wo jeder sie sehen kann. Ausserdem schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du bist von deinen Erinnerungen umgeben und hast eine schön dekorierte Wand. Ideal! Weisst du nicht wie? Wir geben dir unseren Tipps!

1.      Wähle die besten Fotos aus

Wähle zuerst welche Fotos du verwenden möchtest. Folgst du einem bestimmten Thema? Willst du, dass alle Familienmitglieder auf den Fotos zu sehen sind? Wählst du nur Erinnerungen an einen bestimmten Urlaub aus? Vielleicht möchtest du Fotos verwenden, die in Stimmung oder Farbe zueinander passen? Finde deine Favoriten, bevor du weitermachst.

2.      Mehr als Fotos

Gibt es noch andere Gegenstände, die du verwenden möchtest? Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass du nur Fotos an deine Fotowand hängen darfst. Vielleicht hast du ein paar nette kleine Souvenirs, die du mitgenommen hast. Hast du eine Medaille, mit der du angeben möchtest? Oder getrocknete Blumen oder Tickets, die du in einen Rahmen stecken kannst? Alte Kinderzeichnungen und Postkarten sind auch eine schöne Idee. Du bist der Chef und entscheidest, welche Gegenstände einen Platz im Rampenlicht verdienen.

6. Testaufbau

Mache immer einen Probeaufbau auf einer ebenen Fläche, bevor du etwas tatsächlich an die Wand hängst. Auch wenn du im Vorfeld eine ganz klare Vorstellung von dem Ergebnis hast, welches du erreichen willst. So kannst du es selbst sehen und genau ausmessen, wie und wo du es aufhängen möchtest. Willst du einen wilden Mix? Folgst du einem strengen Muster? Hängst du deine Fotos zum Beispiel nach einer diagonalen Linie über eine Treppe? Oder in einer bestimmten Höhe über einem Schrank? 

Tipp für die wirklich Mutigen: Du kannst deine Fotowand sogar um die Ecke gehen lassen! Sorge dafür, dass der Rest deiner Dekoration nüchtern bleibt, damit deine gewagte Fotowand wirklich die ganze Aufmerksamkeit bekommt.

Hast du auch eine Fotowand? Zeige uns das Ergebnis auf den Social Media mit #cosywithcasa.