Due to technical issues, ordering is not possible via the webshop. Please contact you preferred store for info.
Studentenrabatt: -10% bei Vorlage Studentenausweises!

Mitteilung an die betroffenen Personen im Zusammenhang mit einem Datenleck

Mitteilung an die betroffenen Personen im Zusammenhang mit einem Datenleck

Was ist geschehen?

Am 1. August 2022 wurden wir Opfer eines Ransomware-Angriffs durch eine Hackergruppe. Unsere Sicherheitssysteme haben dies kurzfristig erkannt. Diese konnten aber nicht verhindern, dass unsere IT-Systeme verschlüsselt wurden und bestimmte personenbezogene Daten nach aussen gelangten. Unmittelbar nach Bekanntwerden wurden externe Experten kontaktiert, um mit ihnen gemeinsam die Folgen zu begrenzen.

Was sind die möglichen Folgen des Einbruchs?

Durch die Preisgabe von Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kundennummer können diese unbefugt verbreitet und verwendet werden, und Sie erhalten möglicherweise vermehrt unerwünschte Nachrichten wie Phishing und Smishing. Um sich davor zu schützen, verweisen wir Sie auf die Tipps auf https://www.safeonweb.be.

CASA verarbeitet die Bank- und Zahlungsdaten der Kunden nicht selbst, sondern arbeitet zu diesem Zweck mit einem externen Anbieter zusammen.

Welche Massnahmen hat CASA International ergriffen?

Unmittelbar nach der Entdeckung des Cyberangriffs haben wir unseren Krisenstab in Zusammenarbeit mit externen Experten aktiviert. CASA steht in Kontakt mit den Datenschutzbehörden der Länder, in denen wir tätig sind, und wir halten im Rahmen der weiteren Untersuchung engen Kontakt mit ihnen. Ausserdem haben wir eine Anzeige gegen Unbekannte erstattet. Wir werden auf unserer Website weiterhin offen über das weitere Vorgehen kommunizieren: https://press.casashops.com/de/category/unsere-organisation

Kontaktstelle für Ihre Fragen oder Bemerkungen

Für alle Ihre Fragen und Bemerkungen können Sie sich jederzeit an unseren Kundendienst wenden über unser Online-Kontaktformular unter https://ch.casashops.com/de/kontakt/.