Was genau suchst du?

Kleines Wohnen, grosses Ergebnis

Ein praktisches Apartment, ein niedliges Reihenhäuschen mitten in der Stadt, ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft oder vielleicht sogar eine Art von Tiny House... kleiner Wohnen befindet sich im Aufwind. Aber ein kleinerer Lebensraum kann beim Einrichten schon eine Herausforderung sein.

Wie sorgst du schliesslich dafür, dass es nicht zu voll oder zu eng aussieht? Und dass es trotzdem gemütlich bleibt und nicht nur funktionell? Wir reihen unsere besten Tipps, um mit deinem kleinen Zuhause prunken zu können, auf.

Hell, hell und noch heller

Und das darfst du wörtlich nehmen. Helle Farben sorgen dafür, dass der Raum sofort grösser scheint. Denke dabei an frische Pastelle, helle Beigetöne und der ultimative Klassiker: klares Weiss. Versuche, die Basis so leicht wie möglich zu halten, um ein geräumigeres Gefühl zu erzielen. Eine knallige Farbe als Akzent kann, aber beachte, dass es nicht zu schwer wird. Less is more!

Daneben ist der Lichteinfall auch wichtig. Der natürliche Lichteinfall hast du nicht immer unter Kontrolle, aber versuche diesen nicht mit Vorhängen zu sehr auszublenden. Verwende eher lange, halbtransparente Vorhänge, die nur vor dem stärksten Sonnenlicht schützen. Und dann gibt es natürlich noch Kunstlicht: Wähle Lampen, die du an die Wand hängen kannst oder einfache Hängelampen ohne Lampenschirm, denn die beanspruchen am wenigsten Platz.

Tipp: heutzutage ist es total hipp, um mehrere Glühbirnen zusammen aufzuhängen. Versuche dies auch mal auf der Seite eines Raumes, für einen gemütlichen und überraschenden Effekt.

Zwei (oder mehr) in Eins

Multifunktionsmöbel sind dein bester Freund in einem kleineren Haus! Schliesslich hast du so mit einem Möbelstück sofort verschiedene Funktionen im Haus. Was hältst du zum Beispiel von einer Sitzbank, die du im Handumdrehen in ein (Gäste)Bett verwandelst. Oder Sitzbänke und Puffs, in denen du auch Sachen aufbewahren kannst. Auch praktisch: ein Klapptisch, der dient als Schreibtisch, aber sich bei einer Party plötzlich in einen Esstisch verwandelt. Su-per-prak-tisch!


 


 

Das Auge will auch etwas haben

Interieuraccessoires oder Möbel können auf verschiedene Weise multifunktional sein. Etwas kann z.B. auch praktisch und schön zum Anschauen sein. So hast du ein praktisches Möbel im Haus, jedoch sieht deine Wohnung trotzdem auch sofort schön dekoriert aus. Kluger als klug!

Ein Kleidergestell bietet praktischen Aufbewahrungsraum, aber er kann auch eine tolle Hinzufügung in deinem Zimmer sein. Oder hänge ein praktisches Wandgestell auf, das kein Platz einnimmt, aber wo du schon deine kleinen Siebensachen - wie deine Schlüssel - an hängen kannst, an die Wand. Oder schmeisse herumliegende Sachen in schöne Körbchen. Ordnung muss sein!

Optisch vergrössern

Mit einigen klugen Tricks, sieht dein Zimmer sofort etwas grösser aus. Hänge zum Beispiel einen grossen Spiegel an die Wand (oder verschiedene kleine Spiegel), denn durch die Reflektion scheinst du plötzlich mehr Platz zu haben. Auch transparente Elemente scheinen weniger Platz einzunehmen. Wähle zum Beispiel einen Couch- oder Esszimmertisch mit einer Glasplatte oder Stühle mit transparenten Sitzen. Subtile Zusätze, aber mit einem grossartigen Effekt.

Möbeltipps

Wir haben dir schon einige praktische Möbeltipps gegeben, aber es gibt natürlich noch mehr. Versuche für einen kleinen Raum sowieso schlanke Möbel zu wählen, denn diese schauen weniger schwer aus. Auch schwebende Elemente sind eine gute Idee. Sie nehmen nicht nur weniger Platz ein, sondern durch den offenen Raum unter dem Möbel, scheinst du auch über mehr Platz zu verfügen. Ein letzter Tipp von den Profis: wähle runde Formen. Ein runder Tisch sieht nicht nur origineller aus, sondern du kannst an ihm meistens auch einfacher vorbeigehen. Messe alles sorgfältig aus und achte darauf, dass du einen Meter um deinen Tisch hast für die Passage. Mit einem runden Tisch ist das meistens etwas leichter.

Hast du aus unseren cleveren Interieurtipps etwas gelernt? Teile das Endergebnis auf den Social Media mit #CosywithCASA.


 


 


 

Wähle eine Filiale
Nach oben

Cookies

CASA verwendet Cookies, um Benutzern den Besuch auf seinen Internetseiten angenehmer zu gestalten. Indem Sie Ihren Besuch auf unseren Seiten fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

Weiter