Due to technical issues, ordering is not possible via the webshop. Please contact you preferred store for info.
Studentenrabatt: -10% bei Vorlage Studentenausweises!

FAQ: Datenleck

FAQ: Datenleck

MEINE DATEN  


1. Welche Personendaten bewahrt ihr über mich auf?

Deine Personalien werden nur verwendet, um dich besser bedienen zu können. Konkret geht es unter anderem um Name, E-Mail-Adresse, Sprache, eventuell eine Telefonnummer und Adressdaten. Wir haben die Details für dich in unserer Datenschutzerklärung niedergeschrieben. Du kannst sie hier einsehen.

2. Welche persönliche Daten wurden weitergegeben?

Weitere Informationen findest du in der letzten Pressemitteilung. Wir haben untersucht, welche Auswirkungen dies auf deine persönlichen Daten haben würde. CASA selbst verarbeitet keine Bank- und Zahlungsdaten von Kunden und arbeitet zu diesem Zweck mit einem externen Zahlungsanbieter zusammen, wodurch keine Bank- und Zahlungsdaten von Kunden bekannt geworden sind.  Die laufenden Ermittlungen zeigen, dass tatsächlich eine Reihe personenbezogener Daten mehrerer Kunden nach aussen gelangt sind. Dies betrifft Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kundennummer. CASA verarbeitet deine nationale Registrierungsnummer nicht. Der Cyberangriff wurde gestoppt und hat keine Auswirkungen auf neue Daten. Das CASA Loyalty-Programm läuft ebenfalls über einen externen Provider und ist hiervon nicht betroffen. 

3. Ich möchte einen Überblick über alle personenbezogenen Daten erhalten, die ihr über mich speichert? 

Du kannst unseren Kundendienst über diesen Link kontaktieren. Sie werden deinen Antrag bearbeiten und dir so schnell wie möglich eine Übersicht über deine persönlichen Daten schicken. 



BESTELLUNGEN UND ZAHLUNGSDATEN 


1. Ist es noch sicher, eine Bestellung aufzugeben? Werden meine Daten sicher aufbewahrt? 

Ja, es ist nach wie vor sicher, eine Bestellung in unserem Webshop aufzugeben, und die Zahlungen werden weiterhin korrekt abgewickelt. Unser Webshop selbst läuft in der Cloud und ist davon nicht betroffen. Für die Verarbeitung von Bank- und Zahlungsinformationen arbeiten wir mit einem externen Zahlungsanbieter zusammen. CASA selbst speichert keine Zahlungsinformationen auf seinen internen Servern.  

2. Wurden meine Zahlungsdaten weitergegeben?

Nein, wir arbeiten mit einem externen Anbieter zusammen, damit die Bank- und Zahlungsdaten geschützt sind. Weitere Informationen findest du in der folgenden Pressemitteilung.

3. Waar blijft mijn bestelling met thuislevering? Is mijn bestelling goed doorgekomen?

We hebben uw bestelling goed ontvangen. De webshop is niet geïmpacteerd. Ook uw betaling is toegekomen en is volledig gevrijwaard. De verzending van uw bestelling loopt wel enige vertraging op, maar de meeste bestellingen staan inmiddels klaar ter verzending en zullen één van de volgende dagen verstuurd worden. Onze excuses voor de vertraging.



MEIN KONTO 

1. Wurde mein Passwort weitergegeben? Muss ich mein Kontopasswort ändern?  

Casa speichert keine Passwörter seiner Kunden. Wir empfehlen, dass du dein Passwort regelmäßig änderst. Aufgrund der Art der Daten besteht jedoch die Gefahr, dass du vermehrt unerwünschte Nachrichten wie Phishing und Smishing erhältst. Um dich dagegen zu wappnen, verweisen wir dich auf die Tipps auf https://www.safeonweb.be 

2. Kann ich meine Daten ändern?

Wenn du ein Konto bei CASA hast, kannst du deine Daten selbst ändern, indem du dich auf www.casashops.com einloggst. Wenn du kein Online-Konto hast, können wir dir ein Formular mit den persönlichen Daten, die wir in unseren Systemen speichern, zur Verfügung stellen, damit du sie sofort ändern kannst. Bitte wende dich dazu an den Kundenservice.

3. Ich möchte meine Anmeldedaten ändern.

CASA speichert keine Passwörter von Kunden auf seinen internen Systemen. Diese werden von einem externen Anbieter verwaltet, so dass wir keine Passwörter oder Anmeldedaten weitergeben können. Du kannst deine Zugangsdaten oder dein Passwort selbst in deinem Online-Konto ändern. Bitte beachte: Gib niemals deine Passwörter oder Anmeldedaten an Dritte weiter, auch nicht per Telefon.